Ohrakupunktur

Neben der klassischen Körperakupunktur wende ich auch neuere Akupunkturverfahren wie die Ohrakupunktur und die  Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto an. Beide Therapien beruhen auf der alten, östlichen Vorstellung, dass sich in jedem einzelnen Körperteil der ganze Mensch wiederspiegelt.

 

In unserem Ohr befinden sich über 100 Ohrreflexpunkte, die Ohrakupunktur mit Akupunkturnadeln
mit Organen, Körperteilen oder bestimmten Körperfunktionen
über einen Nervenreflex in Verbindung stehen. Diese Punkte
lassen sich sowohl für die Diagnose als auch für die Therapie
nutzen.

Die Ohrakupunktur ist sehr schnell wirksam und tiefgreifend
und kann bei fast allen Beschwerden unterstützend eingesetzt
werden.

Sehr gute Erfolge erzielt sie bei allen akuten Erkrankungen (bes. diejenigen  des Bewegungsapparates), bei Schmerzen sowie bei der unterstützenden Behandlung der Gewichtsreduktion und  Suchttherapie (z.B. Raucherentwöhnung). Auch bei Allergien, Essstörungen und seelischen Problemen wirkt sie ausgezeichnet.

Oft werden zusätzlich Dauernadeln oder Punktur Kristalle gesetzt, die für einige Tage im Ohr bleiben.

Ich wende hier sowohl die französische Schule nach Nogier als auch die chinesische Variante an.
 

© 2014 Regina Fischer // design by www.life-design.de // cms by website baker