Schröpfen / Schröpfkopfmassage

Das Schröpfen bzw. die Schröpfkopfmassage Heilpraktikerin Regina Fischer beim Schröpfen bzw. bei der Schröpfkopfmassage
ist ein uraltes Therapieverfahren, das zu den
„Ausleitungsverfahren“ gehört. Ausleiten heißt
Ausscheiden von Schadstoffen und Giften, so
dass sich der Organismus wieder besser selbst
regulieren und organisieren kann.

Diese Methode wird insbesondere bei „Blockaden“
eingesetzt, die z.B.  Rückenschmerzen, Muskelver-
spannungen, Cellulite erzeugen.

Durch das Aufsetzen der Schröpfköpfe auf die Haut
wird ein Unterdruck erzeugt, der die Blutzirkulation
fördert, den Lymphfluss und somit das Immunsystem
anregt. Das  Bindegewebe und die Muskulatur wird
gelockert und der Körper wird zur Selbstheilung aktiviert.

 

 

 

 

 

 

© 2014 Regina Fischer // design by www.life-design.de // cms by website baker